Teamcenter „Out of the Box“ für den Mittelstand

Mit der PLM-Easy Startup Konfiguration für Teamcenter Engineering stellt Siemens PLM kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) als Alternative zu Teamcenter Express eine neue, vorkonfigurierte, ausbaufähige Standardlösung zur Verwaltung von Konstruktionsdaten und Stücklisten, Dokumenten, Freigabeprozessen und Rechten zur Verfügung.

Eine Teamcenter Engineering Implementation ist dadurch sehr viel einfacher und mit weniger Zeitaufwand als bei vergleichbaren, individuellen Projekten zu bewerkstelligen.

Ähnlich wie bei Teamcenter Express hat man Standardeinträge für Konstruktions- und Normteiledaten, Dokumente und Projekte festgelegt. Standardabläufe und die dazugehörigen Rollen wie z.B. für die Erteilung einer Konstruktionsfreigabe sind fest vorkonfiguriert.

Konstruktions- und Zeichnungsdaten werden über Embedded Clients mit den dazugehörigen CAD-Systemen bearbeitet. Die Stücklisten werden aus der Baugruppenstruktur im CAD abgeleitet und die Teile als Konstruktions- oder Normteile verwaltet.

Umfangreiche Suchfunktionen helfen, Teile zu finden oder deren Verwendung in anderen Baugruppen zu überblicken. Die Zeichnungsdaten können zusätzlich zum 2D-CAD-Format auch automatisiert im PDF-Format abgelegt werden. Alle möglichen Dokumente für verschiedene Aufgabenbereiche, auch mit MS Office und PDF Anbindung können erzeugt, geändert, verwaltet und visualisiert werden.

Die Werkzeugverwaltung sowie die Fertigungsdaten in Form von NC-Programmen, Aufspannplänen, Ressourcenmanager werden ebenfalls verwaltet.