DM Studio Sinterofen

Bürofreundlicher, softwaregesteuerter Sinterofen

Sintern - für die finale dichte und Härte

Der DM Furnace ist der erste bürofreundliche Sinterofen. Er arbeitet vollautomatisch mit thermischer Regelung und besitzt die Möglichkeit der Größenanpassung des Heizraums. Er erkennt eigenständig unterschiedliche Gasarten und versendet eine Benachrichtigung, wenn ein Problem beim Sintern auftritt.

Dank der cloud-basierten, systemübergreifenden Software des Studio Systems und der damit verbundenen 3D-Teiledaten, werden Sinterpläne für jedes Bauteil erstellt. Die thermische Regelung im geschlossenen Regelkreis ermöglicht eine gleichmäßige Regelung während des gesamten Sinterzyklus, wodurch sichergestellt wird, dass jedes Bauteil gleichmäßig erwärmt und wieder abgekühlt wird.

Angebot anfordern

Übersicht

Sinterofen der neusten Generation

Der DM Studio Sinterofen kombiniert zur Wärmeerzeugung konventionelle Silizium-Karbid Heizelemente mit leistungsstarken Mikrowellen um die Bauteile zu sintern, nachdem der Großteil des Bindemittels der Grünlinge in der Entbindestation herausgewaschen wurde. Cloud-basiert, verfügt der Sinterofen über verschiedene, auf den Bau des jeweiligen Materials abgestimmte, Temperaturprofile.

Je nach verarbeiteter Metalllegierung, kommen unterschiedliche Gase wie Formiergas, Stickstoff oder Argon zum Einsatz. Um zu gewährleisten, dass stets das korrekte Gas eingesetzt ist, verfügt der Sinterofen über eine Gaserkennung.

Der Ofen erhitzt die Bräunlinge unter exakten Bedingungen bis knapp unter den Schmelzpunkt, bis die Metallpartikel versintern. Die  Bedingungen im softwaregesteuerten Ofen werden präzise übererwacht.  Nur dies erlaubt die Beherrschung des Schrumpfens der Bauteile in die geforderten Maße.

Sintern für die finale dichte und Härte

Der DM Studio Sinterofen kombiniert Silizium-Karbid Heizelemente mit leistungsstarken Mikrowellen um die Bauteile zu sintern, nachdem der Großteil des Bindemittels der Grünlinge in der Entbindestation herausgewaschen wurde. Cloud-basiert, verfügt der Sinterofen über verschiedene, auf den Bau des jeweiligen Materials abgestimmte, Temperaturprofile.

Der Ofen erhitzt die Bauteile gleichmäßig bis beinahe zu ihrem Schmelzpunkt. Dies entfernt die letzten Bindemittelpartikel und verschmelzt die Metallpartikel miteinander, so dass dichte (≥98%) und feste Metallteile entstehen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Technische Daten

Technische Daten

Bedienung7'' Touchscreen
HeizungHybrid - Mikrowelle und konventionelle Heizelemente
Spitzentemperatur1400°C
Arbeitsvolumen (XYZ)305 x 305 x 205 mm (12.585 cm³)
Gasversorgung2 x 900 Liter Gasflaschen
verwendete Gase (materialabhängig)Formiergas, Stickstoff oder Argon
Heizleistung20 kW
Flüssigkeitsmanagementaustauschbare Abwasserfilter, Anschlüsse für optionale externe Abluft
Standfläche (BTH)1250 x 750 x 1500 mm
Höhe bei geöffneter Türe2178 mm
Gewicht ca. 500 kg
Elektrische Anschlusswerte 230V, 16A
NetzwerkWiFi und Ethernet
Bauliche Voraussetzungen keine
Zertifizierungen CE (voraussichtlich Q3/2018)