Fiber™

Verbundwerkstoffe mit Endlosfaserbändern

Drucken Sie KOHLEFASERVERSTÄRKTE Teile in PEEK, PEKK oder Nylon in industrieller Qualität

Der Carbon-3D-Drucker Fiber ist in zwei Modellen erhältlich:

Fiber HT ist für die Herstellung von Teilen mit kontinuierlichen Verbundwerkstoffen mit einer Porosität von < 1 % und einer kontinuierlichen Faserbeladung von bis zu 60 % für PEEK und PEKK, ausgelegt. Zusätzlich zu ESD-konformen Teilen können auch flammhemmende Teile, die Temperaturen von bis zu 250° C standhalten, gefertigt werden.

Fiber LT bietet eine kostengünstige Möglichkeit, hochfeste, ESD-konforme Nylon-Teile (PA6) mit Karbon- oder Glasfaserfaserverstärkung und einer Porosität < 5 % herzustellen. 

Desktop Metal Fiber ist ab 4.160,- EUR pro Jahr erhältlich.

Link zu den Desktop Metal Bestellseiten:

Fiber HT (High Temperatur)

Fiber LT (Low Temperature)

Übersicht

Fester als Stahl – leichter als Aluminium!

Unter Verwendung von Bändern aus 12k Endlosfaserkabeln mit einem Faservolumenanteil von bis zu 60 % und einer außergewöhnlichen Harzimprägnierung kann Fiber ™ eine Endlosfaserverstärkung mit einer Porosität von weniger als 1% erzielen und somit Teile mit doppelter Stärke wie Stahl bei der Hälfte des Gewichts von Aluminium fertigen!
Fiber™ verfügt über zwei Druckköpfe - einen für die Abscheidung von Endlosfaser-Prepreg-Bändern (μAFP) und einen für die Extrusion eines geschnittenen Faserfilaments (FFF).
Der µAFP-Kopf verfügt über eine Wärmeregelung mit geschlossenem Regelkreis und eine kontinuierliche Faserverstärkung mit hoher Dichte, während der FFF-Druckkopf für eine hochauflösende Außenhülle im Modell sorgt.

 

 

 

 

Materialien

Breites Materialspektrum

Der Fiber™ 3D-Drucker verarbeitet eine breite Palette von faserverstärkten Verbundwerkstoffen für eine Vielzahl von Anwendungen von der Unterhaltungselektronik bis zur Automobilindustrie.

  • PEKK + Carbon-Endlosfasern
    PEKK (Polyetherketonketon) besitzt eine hohe Zug- und Druckfestigkeit, Abriebfestigkeit und eine Temperaturbeständigkeit von über 250° C. Durch die Verstärkung aus Carbon-Endlosfasern, sind die gefertigten Bauteile außergewöhnlich langlebig und auch für extreme Umgebungsbedingungen gut geeignet. 

  • PEEK + Carbon-Endlosfasern
    PEEK (Polyetheretherketon ) zeichnet sich durch außergewöhnliche mechanische Eigenschaften sowie eine hohe Beständigkeit gegen Oberflächenabrieb aus und ist an sich flammhemmend. In Verbindung mit Carbon-Endlosfasern ist der entstehende Verbundwerkstoff fest, steif und weist eine hohe Ermüdungsfestigkeit auf. Damit eignet er sich u.a. auch hervorragend für verschleißfeste Fertigungsvorrichtungen.

  • Nylon (PA6) + Carbon-Endlosfasern
    Kohlefaserverstärktes PA6 besitzt eine Zugfestigkeit, die 30-mal höher ist als die von ABS. Dank seiner ESD-Konformität ist es ein ausgezeichnetes Material für Vorrichtungen, Fertigungsmittel und Werkzeuge einschließlich solcher in der Elektroindustrie

  • Nylon (PA6) + Continuous Fiberglass
    Glasfaserverstärktes PA6 ist ein kostengünstiges Material für leichte hochfeste und korrosionsbeständige Bauteile. Es eignet sich hervorragend für die Serienproduktion.

 

 

Technische Daten

Technische Daten

Max. Bauvolumen (XYZ) 310 x 240 x 270 mm 
Bauplattformvergüteter Federstahl Höhe 0,45 mm
Schichtstärke50-200 μm (100 μm Standard)
max. Aufbaurate20 cm3/ h
Düsendurchmesser0,40 mm
Außenmaße (BTH)586 x 620 x 863 mm
Unterstützte DateitypenSTL, IGES, JT, STEP, OB, SAT and native file types (SolidWorks, ProE, Autodesk, CATIA, etc.)