Studio System™

Einzige Ganzheitliche Systemlösung - 3D-Drucken - Entbindern - Sintern

Bei dem Desktop Metal Studio System+ handelt es sich nicht nur um einen innovativen Metall-3D-Drucker mit BMD™-Technologie, sondern um ein ganzheitliches System mit einem automatisierten, softwaregesteuerten Workflow auf allen Stufen des Fertigungsprozesses.

Anders als laserbasierte Systeme, die Metallpulver selektiv zum Schmelzen bringen, erhitzt und extrudiert der DM Studio Metall-3D-Drucker MIM-gebundene Metallstäbe, ähnlich wie beim FDM-Verfahren von Stratasys. Dadurch werden Sicherheitsanforderungen überflüssig, die sonst oft mit dem Metall-3D-Druck verbunden sind.

Die gesamte Prozesskette basiert auf dem des Metallspritzguss (MIM), nur dass der Grünling nicht gespritzt, sondern 3D-gedruckt wird. Anders als bei anderen Systemen, welche Zusatzausrüstung von Drittanbietern benötigen, handelt es sich bei dem Studio System+ um ein ganzheitliches System mit einem vollautomatisierten Workflow. Jede Stufe des Prozesses wird mittels der ausgefeilten Drucker-Software gesteuert.

Das einfache Entfernen der Stützkonstruktionen von Hand, ein schneller Materialwechsel und eine webbasierte Software sind nur einige Beispiele die zeigen, wie Desktop Metal Metall 3D-Druck einfacher zugänglich macht:

  • keine Verwendung von giftigen und explosionsgefährdeten Metallpulvern

  • keine gefährlichen Laserstrahlen

  • keine verzugverursachenden Wärmespannungen innerhalb der Bauteile

  • weitestgehend emissions- und abfallfrei

  • keine Atemschutzmasken

  • keine geschweißten Stützkonstruktionen (einfaches Ablösen von Hand)

  • ganzheitliches System - keine zusätzliche Sonderausstattung von Drittanbietern notwendig

  • keine besonderen baulichen Voraussetzungen

  • keine externe Be- und Entlüftung

  • kein speziell ausgebildetes Bedienpersonal

3D-DRUCKER

Im Gegensatz zu laserbasierten Systemen, die Metallpulver selektiv schmelzen, extrudiert der Drucker gebundene Metallstäbe - ähnlich wie ein FDM-Drucker. Dies beseitigt die Sicherheitsanforderungen, die häufig mit dem 3D-Metalldruck verbunden sind, und ermöglicht gleichzeitig neue Funktionen wie die Verwendung einer geschlossenzelligen Füllung für geringe Festigkeit.

Bauvolumen (XYZ)

300 x 200 x 200 mm
Max. Durchsatz16 cm³/Stunde
Schichtstärke0,05 mm, 0,10 mm, 0,22 mm

mehr Informationen

Entbinder

Der Entbinder bereitet grüne Teile zum Sintern vor, indem er das primäre Bindemittel löst. Mit einem emissionsarmen Design erfordert es keine externe Belüftung und ist sicher für eine Büroumgebung. Durch die automatische Destillation und das Recycling von Flüssigkeiten muss zwischen den einzelnen Zyklen nicht nachgefüllt werden.

Flüssigkeitsvolumen

17,4 Liter
Ausdunstungenkeine externe Belüftung erforderlich
Standfläche (BTH)740 x 570 x 1.200 mm

mehr Informationen

SINTEROFEN

Der Ofen ist vollautomatisch und so dimensioniert, dass er durch eine Bürotür passt. Er liefert industrietaugliches Sintern in einer bürofreundlichen Verpackung. Eingebaute Temperaturprofile, die auf jedes Gebäude und Material abgestimmt sind, gewährleisten ein gleichmäßiges Heizen und Kühlen ohne die in laserbasierten Systemen auftretenden Restspannungen.

Gasversorgung

2 x 900 Liter Gasflaschen (intern) oder externer Hausanschluss
Spitzentemperatur1.400 °C
Standfläche (BTH)1.380 x 754 x 1.618 mm

mehr Informationen