"Kunststoff-Formeinsätze aus dem 3D-Drucker"

Jürgen Groß, Vertriebsleiter bei alphacam, erläutert Ihnen die Möglichkeiten und Vorteile von Rapid Tooling für Spritzgusswerkzeuge.

Mittels 3D-gedruckter Spritzgussformen aus können bereits in der Prototypenphase gespritzte Teile aus dem Serienwerkstoff für die Produktverifikation verwendet werden. Hierdurch können die Kosten reduziert und die Produkt-Durchlaufzeiten deutlich verkürzt werden.

Beginn: 14.00 Uhr
Dauer: ca. 45 Minuten

Anmeldung Webinar KSF

Webinar Kunststoff-Formeinsätze
Bemerkungen
Mit (*) gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Ihre Daten
Unternehmen

Detaillierte Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.